MFH Rotbühlstrasse 9 & 11, Horgen

Der Neubau wurde in konventioneller Massivbauweise mit einer Aussendämmung erstellt. Die Fassadenoberfläche ist in Anlehnung an die nachbarschaftlichen Mehrfamilienhäuser aus dem späten 19. Jahrhundert in zwei leicht unterschiedlichen Putztönen eingefärbt. Im Innern kommen robuste Materialien zur Anwendung, wie Parkettböden und Weissputz an den Wänden. Das kompakte Volumen und die grosszügige Dämmstärken ermöglichen einen sparsamen Energiehaushalt.

Das Mehrfamilienhaus ist als eingeschossiger Einspänner mit 5 Wohnungen organisiert, die alle über 4 Ausrichtungen verfügen. Damit profitiert man von verschiedenen Tageslichtstimmungen und Ausblicken