Unsere Bauberatung

Bauberatung sehr wichtig für Bauherren

Der Bau eines Hauses, etwa in Horgen, Wadenswil, Thalwil, Pfäffikon, SZ oder Meilen, ist von der Architektur und der Raumaufteilung über die Wahl der Bauweise bis hin zu den verwendeten Materialien ein überaus komplexes Thema. Hier den Überblick zu behalten und in jedem Bereich der verschiedenen Gewerke auf wichtige Details zu achten, ist ohne fundiertes Wissen nahezu unmöglich. Eine kompetente Bauberatung kann hier eine wertvolle Hilfe sein. So können schon bei der Planung des Objekts Schwächen aufgedeckt und behoben werden. Auch während der Bauphase ist eine Bauberatung sehr zu empfehlen, denn auch bei der Kontrolle der Arbeiten ist ein geschultes Auge wichtig, um eventuelle Mängel bei Baudienstleistungen zu erkennen und rechtzeitig zu reklamieren. Mithilfe einer Bauberatung ist man in jedem Fall auf der sicheren Seite und kann sich für die Zukunft viel Ärger und auch Geld sparen. Während der Bauphase übersehene Mängel oder bei der Planung unentdeckte Fehler können im Nachhinein nur durch sehr hohen Arbeits- und Kostenaufwand beseitigt werden. Natürlich kann man aber auch alles einem Totalunternehmer überlassen oder den Bau zumindest von einem GU Baumanagement durchführen lassen.

Bauberatung auch bei Fertigbau wichtig

Auch wenn man sich für ein fertiges Haus aus einem Katalog entscheidet, muss man sich zu Beginn genau überlegen, wie viele Zimmer man benötigt. Daraus ergeben sich schon bestimmte Mindestgrössen für die gesamte Wohnfläche des Eigenheims, etwa in Meilen, SZ, Pfäffikon, Thalwil, Wadenswil oder Horgen. In der Bauplanung legt man dann die benötigten Wohnflächen im Detail fest. Welche Grösse das Haus einmal haben wird, hängt letztendlich davon ab, welchen Wohnflächenbedarf man hat und wie weit der finanzielle Spielraum ist. Auch die Vorgaben eines Bebauungsplanes oder Festsetzungen der Gemeinde haben einen Einfluss auf die Grösse des Hauses, beispielsweise in SZ, Horgen, Wadenswil, Thalwil, Pfäffikon oder Meilen. Hier hilft einem eine kompetente Bauberatung als auch ein Architekt mit fundiertem Wissen weiter. Am besten erstellt man vor Beginn der Bauberatung eine Checkliste mit seinen Vorstellungen, sortiert nach unbedingt notwendigen Anforderungen an den Hausbau und solchen, die man notfalls streichen kann. Diese werden dann bei der Bauberatung besprochen. Dort werden sich noch viele Hinweise auf Einzelheiten ergeben, an die man bisher vielleicht noch nicht gedacht hat. Bei der Bauberatung ist es wichtig, dass die Baudienstleistungen ähnlich wie im Gespräch mit einem Totalunternehmer oder einem GU Baumanagement ausführlich besprochen werden.

Bei der Bauberatung Bedürfnisse ermitteln

Um alle Wünsche und Bedürfnisse einschätzen zu können, wird bei der Bauberatung zunächst einmal eine Bedarfsermittlung durchgeführt. Baut ein Einfamilienhaus in Thalwil, Pfäffikon, Meilen, SZ, Horgen oder Wadenswil, oder einen Bungalow, ein Doppelhaus oder entscheidet man sich für ein Baugebiet mit Reihenhäusern? Wie das Haus einmal aussieht, hängt vom Haustyp und der Form ab und damit auch der Umfang der Baudienstleistungen. Schon bei einem freistehenden Einfamilienhaus hat man die Wahl zwischen einem Pultdachhaus, Stadthaus oder klassischem Landhaus. Zudem ist es wichtig, anhand der Anzahl der Personen und deren Wünsche bei der Bauberatung die nötige Hausgrösse zu ermitteln, um später genügend Platz zu haben. Ebenso bedeutend ist es allerdings, eine Überdimensionierung zu vermeiden. Dies hält in der Zukunft die entstehenden Nebenkosten im Rahmen. Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Bauberatung ist, ob man mit einem Totalunternehmer bauen möchte oder etwa mit Hilfe von einem GU Baumanagement.

Thema Energie sparen bei Bauberatung sehr wichtig

Die energetische Bauberatung spielt beim Hausbau, auch in Orten wie Wadenswil, Pfäffikon, Thalwil, SZ, Horgen oder Meilen in der heutigen Zeit eine grosse Rolle. Auch wenn der Gesetzgeber verschiedene Vorgaben und Förderungen für das energiesparende Bauen entwickelte, sind die Möglichkeiten für den energieeffizienten Hausbau derart vielfältig, dass eine Bauberatung sehr wichtig ist. Bei dieser Bauberatung werden einem die vielen verschiedenen Formen der Wärmedämmung und die dafür notwendigen Baudienstleistungen näher gebracht. Diese beschränkt sich schon lange nicht mehr nur auf die Hauswände. Auch Isolierglasfenster sowie die Dämmung des Dachgeschosses und des Kellerbereichs sind wichtig. Aufgrund der Vielzahl der am Markt verfügbaren Produkte ist hier eine fachmännische Bauberatung sehr wichtig, um ein gut gedämmtes Gebäude zu einem vernünftigen Preis-Leistungsverhältnis zu bekommen. Und letztendlich auch beim Bau mit einem Totalunternehmer oder einem GU Baumanagement trotzdem noch zu wissen, was man will oder nicht.